Beiträge von Schramm

    Hallo Leute,


    einige von uns fahren dieses Jahr wieder als Advokatengilde auf das JDS.


    Uns ist jetzt am Wochende eine Person kurzfristik abgesprungen und wir haben nun noch eine Stadtspielerkarte für unsere Gilde für 35 € abzugeben. (Momentaner SC Preis 105 €)


    Wenn Ihr also interesse habt, meldet euch.


    Grüße


    Michael

    Hallo du!
    Du warst auf Steinsberg 21. Wir hoffen, dass es dir gefallen hat und du Lust und Zeit hast für:
    Steinsberg 22
    (Die Intime-Gerüchte u. Geschichten werden in einer späteren Mail versandt.)


    Datum: 19.-22. Februar 2015 (Das ist das Wochenende nach Fasching, Donnerstag bis Sonntag.)
    Ort: CVJM Feriendorf Herbstein (Das ist in Hessen in der Nähe von Fulda.)
    Unterkunft: Hütte / Selbstversorgung (Die Taverne wird das Honigtöpfchen betreiben.)
    Art: Phantasie-Abenteuer-Con mit Magie, Spannung und lustigen Augenblicken
    bzw. mit Plot, Dungeon und Traumraum
    Preis: SC in 12er-Hütten im Jugendbereich: 97,-€ (max. 50 Plätze**)
    SC (Teilnehmerbeitrag ohne Unterbringung* durch den Veranstalter): 62,- € (max. 18 Plätze**)
    * Die Unterbringung im Familienbereich wird von der Teilnehmergruppe eigenverantwortlich beim
    CVJM-Feriendorf Herbstein, Ernst-Klotzweg 1, 36358 Herbstein, Tel.: 06643-582 / info@cvjm-feriendorf.de
    gebucht und mit diesem direkt abgerechnet.


    NSC in 2-Bettzimmer mit eigener Dusche/WC (Heckenmühle): 67,- € (max. 6 Plätze**)
    NSC in Hütte mit 4-Bettzimmern im Jugendbereich: 47,- € (max. 16 Plätze**)
    NSC in Schlafsaal* (rote Saal bei der Taverne): 17,- € (max. 12 Plätze**)
    *Bitte eigene Isomatte, Schlafsack o.ä. mitbringen!
    NSC (Teilnehmerbeitrag ohne Unterbringung* durch den Veranstalter): 12,- € (max. 18 Plätze**)
    * Die Unterbringung im Familienbereich wird von der Teilnehmergruppe eigenverantwortlich beim
    CVJM-Feriendorf Herbstein, Ernst-Klotzweg 1, 36358 Herbstein, Tel.: 06643-582 / info@cvjm-feriendorf.de
    gebucht und mit diesem direkt abgerechnet.


    ** Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.
    Spätestens drei Tage nach dem Eintreffen deiner Anmeldung, solltest du von Uli eine Anmeldebestätigung oder den Hinweis, dass du auf folgendem Platz der Warteliste bist, bekommen. Mit der Anmeldebestätigung erhälst du auch die Konto-Daten. Für die Bezahlung hast du dann 14 Tage Zeit, um dir deinen Platz zu sichern.


    Auf dein Kommen freuen sich:
    Sascha, Michi, Melle, Lukas, Markus, FU, Tina, Jutta und Uli.


    PS: Um dich anzumelden (AGBs siehe unten), schickst du einfach eine eMail mit folgenden Angaben an


    ulirheindorf@yahoo.de


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Hiermit melde ich mich als SC verbindlich zum Steinsberg 22 vom 19.- 22.02.2015 an.


    Name, Vorname:
    Geburtsdatum:
    Straße, Hausnummer:
    Postleitzahl, Wohnort:
    Telefonnummer:
    Handynummer:
    eMail-Adresse:


    Ich komme mit folgendem Charakter (gern darfst du uns deinen Charakterbogen mitschicken):
    und gehöre zu folgender Gruppe:


    O Wenn möglich, möchte ich mit folgenden Leuten zusammen übernachten:
    am liebsten in Hütte:
    O Wir besorgen uns selbst eine Unterkunft im Familienbereich.


    Und hier ist Platz für alles, was du uns sonst noch über deine Realperson oder deinen Charakter erzählen möchtest:
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Hiermit melde ich mich als NSC verbindlich zum Steinsberg 22 vom 19.- 22.02.2015 an.


    Name, Vorname:
    Geburtsdatum:
    Straße, Hausnummer:
    Postleitzahl, Wohnort:
    Telefonnummer:
    Handynummer:
    eMail-Adresse:


    Ich komme als NSC und spiele am liebsten:
    Wenn möglich, möchte ich mit folgenden Leuten zusammen übernachten:
    am liebsten
    O in einem 2-Bettzimmer mit eigener Dusche/WC (Heckenmühle)
    O in Hütte mit 4-Bettzimmern im Jugendbereich
    O im Schlafsaal mit eigenem Schafsack und Isomatte o.ä. (kleiner Saal bei der Taverne)
    O Wir besorgen uns selbst eine Unterkunft im Familienbereich.


    Und hier ist Platz für alles, was du uns sonst noch etwas über deine Realperson erzählen möchtest:


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Natürlich darfst du gern deine Freunde auf Steinsberg 22 mitbringen. Leite einfach diese Mail an sie weiter, damit sie sich ebenfalls anmelden können.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Allgemeine Geschäftsbedingungen (nach Vorschlag der Mittellande AG)
    §1 Zustandekommen des Vertrages
    Der Vertrag kommt zustande durch die Anmeldebestätigung des Veranstalters. Reagiert der Veranstalter nicht innerhalb von 14 Tagen auf die Anmeldung des Teilnehmers, so ist der Teilnehmer an seine Anmeldung nicht mehr gebunden.
    § 2 – Sicherheit
    1. Der Teilnehmer versichert, unter ausreichender Würdigung der zu erwartenden körperlichen, geistigen und seelische Belastungen in der Lage zu sein, an der Veranstaltung teilzunehmen. Soweit die zu erwartenden Belastungen nicht aus dem beigelegten Informationsmaterial hervorgehen, kann im Zweifelsfall der Veranstalter hierzu weitere Auskünfte erteilen.
    2. Der Veranstalter behält sich vor, die Ausrüstung des Teilnehmers einer Sicherheitsüberprüfung zu unterziehen. Beanstandete Gegenstände dürfen im Spiel nicht weiter verwendet werden. Zuwiderhandlungen können zum Ausschluss führen.
    3. Der Teilnehmer ist verpflichtet, seine Ausrüstung (insbesondere die von ihm verwendeten Polsterwaffen und Rüstungen) auf Spielsicherheit zu kontrollieren. Soweit sei den Sicherheitsbestimmungen nicht oder nicht mehr entsprechen, hat er sie selbständig aus dem Gebrauch zu nehmen.
    4. Der Teilnehmer verpflichtet sich, über das normale Risiko von Live-Rollenspiel hinausgehende Gefährdungen für sich, andere Teilnehmer und die Umgebung zu vermeiden. Insbesondere zählt dazu das Klettern an ungesicherten Steilhängen und Mauern, das Entfachen von offenen Feuern außerhalb von dafür vorgesehenen Feuerstätten.
    5. Wer Alkohol in einer Menge getrunken oder Medikamente zu sich genommen hat, die das Führen eines Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen unzulässig macht, hat von Kämpfen jeder Art sowie von körperlich gefährlichen Übungen wie Klettern unbedingt Abstand zu halten. Zuwiderhandlungen führen zum sofortigen Ausschluss vom Spiel.
    6. Den Anweisungen des Veranstalters und seiner Erfüllungsgehilfen ist Folge zu leisten.
    7. Teilnehmer, die gegen die Sicherheitsbestimmungen verstoßen oder den Anweisungen des Veranstalters in schwerwiegender Art und Weise oder wiederholt nicht Folge leisten, können von der Veranstaltung verwiesen werden, ohne dass der Veranstalter eine Pflicht zur Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages hat.
    § 3 - Haftung
    1. Mit Ausnahme der Verletzung von Körper, Leben oder Gesundheit wird die Haftung des Veranstalters wie folgt beschränkt: Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen.
    2. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, Pflichtverletzung und Verzug sind bei leichter Fahrlässigkeit auf den Ersatz des vorhersehbaren Schadens beschränkt.
    § 4 - Urheberrecht an Aufzeichnungen
    1. Alle Rechte an seitens des Veranstalters gemachten Ton-, Film- und Videoaufnahmen bleiben dem Veranstalter vorbehalten.
    2. Der Veranstalter ist berechtigt, die ganze Veranstaltung oder Teile davon aufzuzeichnen und diese Aufzeichnungen zu Zwecken der Eigenwerbung zu verwerten.
    3. Alle Rechte an der aufgeführten Handlung, sowie dem vom Veranstalter verwendeten Ensemble von Begriffen, Eigennamen und Nicht-Spieler-Charakteren bleiben dem Veranstalter vorbehalten. Die Rechte an den Spielercharakteren, ihrer Geschichte sowie ihrem Teil der Handlung verbleiben bei dem jeweiligen Spieler.
    4. Aufnahmen von Seiten der Teilnehmer sind für private Zwecke zulässig.
    5. Jede öffentliche Aufführung, Übertragung oder Wiedergabe von Aufnahmen, auch nach Bearbeitung, ist nur mit Einverständnis des Veranstalters zulässig.
    § 5 - Rücktritt, Nichtannahme der Anmeldung, Ausschluss von der Veranstaltung
    1. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Teilnehmerplätze sind nicht übertragbar.
    2. Bei Rücktritt nach Vertragsschluss gem. § 1 - egal zu welchem Zeitpunkt - versucht der Veranstalter, den Platz anderweitig zu vergeben. Sollte dies nicht möglich sein, wird der Teilnehmerbeitrag nicht zurückerstattet.
    § 6 - Teilnehmerbeitrag, Zahlungsverzug
    1. Die Zahlung des Teilnehmerbeitrages erfolgt grundsätzlich im Voraus.
    2. Ist der Teilnahmebeitrag noch nicht in voller Höhe entrichtet, ist der Veranstalter berechtigt, dem Teilnehmer eine Frist zur Zahlung zu setzen verbunden mit der Erklärung, dass er nach Ablauf der Frist den Platz einem Dritten überlässt. Die gesetzte Zahlungsfrist muss mindestens 8 Tage betragen.
    3. Sollte ohne schuldhaftes Zutun des Veranstalters beim Einzug des Teilnehmerbeitrages im Lastschriftverfahren oder im Scheckverfahren eine Rücklastschrift erfolgen, so hat der Teilnehmer die anfallenden Bankgebühren zu tragen.
    4. Bei Anmeldungen im Namen und Rechnung eines Dritten haftet der Anmeldende für dessen Verbindlichkeiten aus dieser Verpflichtung als Gesamtschuldner.
    § 7 - NSC-Klausel
    1. Der NSC ist an die Weisung der Spielleitung gebunden. Ihren Anordnungen hat er Folge zu leisten.
    2. NSCs, die aus Gründen von §2 der Veranstaltung verwiesen werden, können über ihren Teilnehmerbetrag hinaus auf die volle Höhe des SC-Beitrags in Anspruch genommen werden.
    § 8 - Rabatte
    1. Werden Teilnehmern für die Wahrnehmung bestimmter Funktionen Rabatte vom üblichen Teilnehmerbeitrag eingeräumt, so gilt die Differenz als gestundet, bis die vereinbarte Leistung im vereinbarten Umfang erbracht wurde. Von dieser Regelung sind Rabatte für Sanitäter ausdrücklich ausgenommen.
    2. Können die Teilnehmer nach Absatz 1 die vereinbarte Leistung aus einem Grund nicht erbringen, für den der Veranstalter die Verantwortung trägt, so bleibt der Rabatt gleichwohl bestehen.
    § 9 - Hinweis nach Bundesdatenschutzgesetz
    1. Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass seine Daten von Beginn der Anmeldung an in einer automatisierten Kundendatei geführt werden.
    2. Die gespeicherten Daten zur Person des Teilnehmers können Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, Fax, Email sowie eine Fotografie umfassen. Diese Stammdaten werden auf unbegrenzte Zeit gespeichert. Darüber hinaus werden vorübergehend Daten zur jeweiligen Veranstaltung gespeichert (Charaktername, -klasse, etc.).
    3. Freiwillig angegebene Daten zum Gesundheitszustand des Teilnehmers werden vertraulich behandelt und nicht elektronisch gespeichert oder weitergegeben.
    § 10 - Sonstiges
    Die Wirksamkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt von der Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unberührt.

    Essensplan ab Dienstag:


    Dienstag: Hamburger
    Mittwoch: Chili con carne
    Donnerstag: Grillen (Hähnchen und Würstchen)
    Freitag: Nudeln mit Käsesoße
    Samstag: Bratskartoffeln und reste


    Es gibt jeden Tag Frühstück mit Brot/Ei/Müsli


    Für den kleinen Hunger kalt:
    Rosinen und Nüsse, Hartwurst, Müsliriegel, Obst
    Für den kleinen Hunger warm:
    Frikadellen/Heißer Hund

    Anreise


    Geplant ist am Montag alles zu packen und Besorgungen zu machen. (Reise Apotheke/Getränke etc.)
    Geplant ist dann Dienstag Vormittag/Mittag auf dem Gelände zu sein. (Keine Karawane)
    Autos: Sebi, Andy und Chris
    Mitfahrer: Jule, Ich und Bruno


    Aufteilung Menschen und Gepäck
    Sebi und Jule: Tisch und Stühle, Teppiche, Getränke, 1 Zelt?(Dachgepäckträger), Deko
    Andy und Ich oder Bruno: Küchenkram (Kühlschrank, Messer, Spülzeug etc), Deko, Stühle
    Chris und Ich oder Bruno: 1 Zelt?, Werkzeug? (Hammer, Axt, etc), Stühle


    Ich würde sagen dass wir die Benzinpreise durch alle teilen. Postet also bitte am Ende des Cons eure Benzinkosten hier im Thread oder schickt allen eine PN.
    Die die Eintrittskarten von mir bekommen, bitte mir noch mal ne PN schreiben.
    Dienstag ist Frühanreise, es kostet also für die Advokaten ein wenig mehr.


    Aufbau


    Wir planen wieder das MB 6x4 als IT Zelt und das MB5x5 als Schlaf/Koch/OT-Zelt.
    Der Advokatengilde stehen 2 Bierzeltgarnituren zu, ich bitte die ersten Vorort wenn möglich diese abzuholen und die Kaution vorzulegen. (Bekommt er dann von mir zurück) Die Kaution beläuft sich auf 10 € pro Garnitur, also 20 € insgesamt.
    Wer noch einen gescheiten Hammer daheim hat zum Heringskloppen. Bitte mitbringen.


    Schlafen

    Wir schlafen zu 7 in dem OT-Zelt, aufgrund des begrenzten Platzes bitte ich jeden so gut es geht sein Gepäck unter dem Feldbett zu verstauen.
    Ich habe noch Feldbetten über falls jemand eines braucht.
    Im Notfall kann auch jemand im IT Zelt schlafen, die Schlafstätte muss jedoch bis um 9:30 spätestens wieder verstaut sein.
    Im Zelt schlafen werden: Bruno, Andy, Chris, Jule, Ich, Sebi und Sejad


    Essen


    Zum essen gemeldet haben sich: Bruno, Andy, Sebi und ich
    Ihr dürft euch gerne noch bis eine Woche vor dem Con melden. Hier gilt ganz oder garnicht.
    Es gibt jeden Tag Frühstück und einmal pro Tag eine Warme Mahlzeit. Außerdem ein paar Kleinigkeiten für den Tag. Ich lege das Geld für das Essen vor und wir kaufen nach dem ausladen/aufbauen nahe des Cons ein.
    Es muss zweimal täglich gespült werden. Aufteilung machen wir Spontan
    Speiseplan folgt


    Trinken


    Alkohol bringt bitte jeder selbst mit. (Wahrscheinlich werden Sebi und ich wieder ein wenig was kaufen)
    Wasser und Zitronentee ist beim Essen enthalten. Wünsche werden angenommen und aus der Gesamtrechnung rausgerechnet


    Abreise


    Wann immer wir es schaffen :-D


    IT-Raum
    Unsere Kanzlei soll schöner werden. Vielleicht noch eine Schreibkiste und ein Regal (Wäre auch super für den OT Bereich)
    Mehr Deko und mehr Teppiche
    Mehr Ideen.... schreibt was euch einfällt und wer sich um was Kümmern kann

    Bastelarbeiten
    Hat jemand Zeit und Lust an eins bis zwei Tagen vor dem Con Sachen zu besorgen und zu basteln?

    Hier eine Liste der Dinge die entweder jemand mitbringt (bitte melden) oder um die wir uns noch für die Gruppe kümmern müssen:

    Reise Apotheke (Schmerztablette, Kühlpack, Zeug gegen Durchfall etc.)
    Ein zweiter Aufsatz für das Gas
    SONNENCREME
    gescheiter Hammer für die Heringe
    Lappen/Handtücher und Spülmittel
    Schneidebrett, Messer, Kelle, Kochlöffel, Großer Topf
    Grillkohle und Anzünder
    Sicherheitsnadel und Nähzeug
    Holzkohlegrill (Michael)
    Gaskocher (Michael)


    Bitte Postet wenn ihr etwas mitbringen könnt, falls an der Planung was falsch ist, ihr bei etwas anderer Meinung seid oder wenn euch noch was einfällt